Ansgar Nierhoff (1941-2010)

Der Künstler Ansgar Nierhoff (1941 Meschede - 2010 Köln) studierte nach einer Maurerlehre von 1964 bis 1969 an der Kunstakademie Düsseldorf und war Meisterschüler von Norbert Kricke. 1977 nahm er an der documenta 6 in Kassel teil. 1983 arbeitete Nierhoff zeitweise als Assistent von George Rickey in dessen New Yorker Atelier. 2000 wurde er mit dem August-Macke-Preis ausgezeichnet. Von 1988 bis 2008 hatte Nierhoff eine Professur an der Akademie für Bildende Künste der Johannes Gutenberg-Universität Mainz inne. Er ist mit bundesweit zahlreichen Gestaltungen eine der prägenden Größen für die Kunst am Bau und Arbeiten im öffentlichen Raum und in den Sammlungen zahlreicher deutscher Kunstmuseen vertreten.

Kunstwerke von Ansgar Nierhoff