Staatsbibliothek zu Berlin, Haus Potsdamer Straße Staatsbibliothek zu Berlin, Haus Potsdamer Straße, Berlin

Staatsbibliothek zu Berlin, Haus Potsdamer Straße

Architektur: Hans Scharoun (1967-1972) mit Edgar Wisniewski
Bauzeit: 1967-78

Staatsbibliothek zu Berlin, Haus Potsdamer Straße
Potsdamer Straße 33
10785 Berlin

1963 Auslobung eines Einladungswettbewerbs für den Neubau einer Bibliothek in Berlin (West), aus dem Hans Scharoun als Sieger hervorging (nach dessen Tod 1972 Weiterführung des Baus durch die Bundesbaudirektion mit Edgar Wiesniewski). Im Oktober 1967 wird der Grundstein für den Neubau an der Potsdamer Straße gelegt; Fertigstellung 1978. Ab 2001 Erweiterung und Modernisierung, 2005 Beginn der Asbestsanierung.

Staatsbibliothek zu Berlin, Haus Potsdamer Straße / Fotonachweis: BBR / Cordia Schlegelmilch (2016)

Der horizontal gegliederte Baukörper auf keilförmigem Grundriss verfügt über Nutzungsbereiche auf unterschiedlichen Ebenen und ein zehnstöckiges Hochmagazin mit einer Außenhaut aus gold-eloxierten Aluminiumplatten.

Kunstwerke: Staatsbibliothek zu Berlin, Haus Potsdamer Straße