Altes Abgeordnetenhochaus UN-Campus, Bonn

Altes Abgeordnetenhochaus

Architektur: Bundesbaudirektion
Bauzeit: 1951-52

UN-Campus
Platz der Vereinten Nationen 1
53113 Bonn
Nordrhein-Westfalen

Das Gebäude wurde 1951/52 für den Deutschen Bundestag errichtet und bis 2004 durch diesen genutzt. 2009-2012 wurde es durch das BBR und RKW Rhode Kellermann Wawrowsky Architekten hergerichtet und saniert und 2013 dem Sekretariat der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC) als Dienstsitz übergeben.

Altes Abgeordnetenhochaus / Fotonachweis: BBR / Hans-Georg Esch (2013)

Schlichter achtgeschossiger Putzbau auf langrechteckigem Grundriss mit Lochfassade und seitlich angegliedertem Treppenhaus, das als Erweiterung an das von Hans Schwippert erbaute Bundeshaus angefügt wurde, um 160 Büroräume für die Fraktionen zu schaffen.

Kunstwerke: Altes Abgeordnetenhochaus