Hauptgebäude

Architektur: Kleihues + Kleihues, Berlin/Dülmen-Rorup
Bauzeit: 2006-2014

Zentrale des Bundesnachrichtendienstes
Chausseestraße 44-45
10115 Berlin

Der Deutsche Bundestag legte 2004 den Standort für die neue BND-Zentrale auf dem Gelände des ehemaligen Stadions der Weltjugend in der Chausseestraße fest. Im Mai 2008 wurde der Grundstein für das Hauptgebäude gelegt und 2016 die Gesamtliegenschaft übergeben.

Hauptgebäude / Fotonachweis: BBR / Alexander Obst und Marion Schmieding  (2016)

Achtgeschossiges Bauwerk auf rechteckigem Grundriss mit zahlreichen Vor- und Rücksprüngen und Torhäusern zur Straße hin, eingetieft in eine rasenbedeckten Senke, dessen Fassaden mit vorgehängten, mattglänzenden Aluminiumblechen und mit grob strukturiertem Naturstein verkleidet sind. Das Gebäude beherbergt auf rund 200.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche Büros, abhörgeschützte Besprechungsräume sowie das Führungs- und Informationszentrum, ein Konferenzzentrum und die Kantine.

Kunstwerke: Hauptgebäude