Karl Hillert (1927-2004)

Karl Hillert (1927 Berlin - 2004 Berlin), Bildhauer und Grafiker. Von 1949 bis 1955 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Berlin bei Profes. Alexander Gonda, Hans Uhlmann und Renée Sintenis. 1954–55 Meisterschüler bei Sintenis. Ab 1955 als freischaffender Künstler tätig. Dozent an der Betriebsakademie der polygrafischen Industrie (1959-60). Rufe an die Hochschule der Künste Berlin wurden von der DDR vereitelt. 1990 Gastprofessur an der HdK Berlin. Mitglied des VBK DDR und des BBK Berlin. Einzelausstellungen in Berlin (1982 und 1988), Ausstellungsbeteiligungen mehrfach ebenfalls in Berlin sowie in Warschau (1975), Prag (1976) und Bukarest (1978). Als Kunst im öffentlichen Raum schuf er z. B. die Skulptur „Daphne“ in Berlin-Köpenick (1995).

Kunstwerke von Karl Hillert